Lärmaktionsplan

Verkehrslärm ist eine Belastung für Mensch und Umwelt!

Die Stadt Eislingen hat gemeinsam mit den Nachbarkommunen Salach und Süßen bereits 2014/15 an dem Modellprojekt „Lärmsanierung bei Mehrfachbelastungen durch Straßen und Schienenwege“ teilgenommen.

Leise(r) ist das Ziel

Das Konzept steht

In Zusammenarbeit mit dem Referat Lärmschutz und Luftreinhaltung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur (MVI) wurde von führenden Fachbüros ein Konzept für eine ruhigere Umwelt erarbeitet.

Erste Erfolge

Ein Großteil der aufgestellten Maßnahmen aus dem Konzept, wie beispielsweise der Rückbau der Stuttgarter und Ulmer Straße, konnte bereits umgesetzt werden.

Aktuell wird die Lärmaktionsplanung (Runde III) fortgeschrieben

Auf Basis der 2017 erstellten Lärmkartierungen an klassifizierten Straßen des Landes Baden-Württemberg wird die Lärmaktionsplanung derzeit fortgeschrieben. Ein Entwurf zur Öffentlichkeitsbeteiligung wurde durch den Gemeinderat am 12. Juli 2021 freigegeben. Neue Maßnahmen wurden aufgestellt und erstmals wurden Vorschläge für die Ausweisung von sogenannten „ruhigen Gebieten“ gemacht.

Ihre Beteiligung

Die Bürgerbeteiligung der Lärmaktionsplanung erfolgte im Juli und August 2021. Die eingegangenen Anregungen werden derzeit geprüft und es wird abgewogen, ob die genannten Punkte in den Lärmaktionsplan übernommen werden können. Vielen Dank für Ihre Beteiligung.

Entwurf Abschlussbericht zur Lärmaktionsplanung

Der Abschlussbericht der Lärmaktionsplanung mit der Zusammenstellung der Beteiligungsphase wird in der Gemeinderatsitzung am 25. Oktober 2021 zum Beschluss vorgelegt.

Der Lärmaktionsplan in gedruckter Form aufgeschlagen auf einem Tisch.Der Lärmaktionsplan lag für alle Bürgerinnen und Büger im Rathaus aus, um sich zu beteiligen.

Weitere Informationen

Die Beiträge, die den Bahnlärm betrafen, wurden an das Eisenbahn-Bundesamt im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamts weiter geleitet und dort berücksichtigt.

Entwurf der Lärmaktionsplanung vom 01.07.2021 (PDF)

Hinweise zum Datenschutz (PDF)