Veranstaltung

Süddeutsche Moorgebiete - der Federsee

Moorlandschaft © Dr. Jochen Tham
Sa., 4. Mai 2024
07:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Wanderung mit Dr. Jochen Tham
^
Beschreibung

Der Federsee ist der verlandete Rest eines nach der letzten Eiszeit ursprünglich 50 km² großen Sees. Hier lässt sich gut beobachten, wie Moorgebiete entstehen und dabei erhebliche Mengen Kohlenstoff gebunden werden. Auf einer abwechslungsreichen Wanderung (8-10 km) lasen sich viele typische Lebensräume beobachten und besonders an diese Bedingungen angepasste Tier- und Pflanzenarten finden, die in unserer ausgeräumten Landschaft sonst oft keine Überlebensmöglichkeit haben. Manche Arten haben hier ihr wichtigstes Vorkommen in Baden-Württemberg. Das Federseemoor ist mit 33 km² das größte Moor Südwestdeutschlands. Wegen seiner Bedeutung insbesondere für die Vogelwelt trägt das Federseemoor internationale Prädikate. Es ist Teil des europaweiten Schutzgebietsnetzes „Natura 2000“ und „Europa-Vogelreservat“.

^
Treffpunkt

Bushaltestelle Pestalozzischule Eislingen

^
Kosten

Fahrt, Führung & Wanderung: 68,00 Euro

^
Hinweise

Anmeldung erforderlich!


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken