Durchs Täle und zum Buchrain

ut vorbereitet mit den Wegebeschreibungen im Internet und ausgerüstet mit dem neuen Faltplan steht einer gelungenen Wanderung nichts mehr im WegDie Stadt Eislingen hat einen handlichen Faltplan für unterwegs gestaltet, der ergänzend zum digitalen Routenangebot für Orientierung auf Feld und Flur sorgt.  Im Rahmen der landkreisweiten Freizeitwegekonzeption wurden auch für Eislingen neue Strecken ausgeschildert, die Spaziergänger, Wanderer, Jogger und andere Frischluftbegeisterte ins Grüne locken.

Der Freizeitführer illustiert anschaulich die schönsten Freizeitwege rund um Eislingen

 
Der kleine neue Routenführer beschreibt insgesamt vier neu beschilderte Wege, die rund um Eislingen zu sonnenbeschienenen Streuobstwiesen und entlang von schattigen Waldrändern führen.

Start am Tälesweg

  • Die Panorama-Wanderung und der
  • Spaziergang durchs Täle
starten am Bolzplatz Tälesweg.

Start am Hallenbad

  • Den Buchrain-Riedwald Weg und die
  • Wanderung zur Dicken Eiche
beginnt man am besten am Eislinger Hallenbad.
 
„Mit Strecken zwischen 4 und 14 Kilometern und abwechslungsreicher Wegeführung ist sowohl für sportliche Wanderer, als auch für den gemütlichen Spaziergänger etwas dabei“, meint Thea Heinzler vom Stadtmarketing, die den kleinen Freizeitwegeführer gestaltet hat.
 
Wer in der Natur ungestört von Handy und Co. unterwegs sein möchte, kann sich auf die durchgehende Markierung der vier Wegstrecken verlassen. Die Markierung konnte dank der Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein und dem besonderen Engagement der Ortsgruppe Eislingen realisiert werden. In den kommenden Monaten wird das Gesamtpaket durch großformatige Tafeln an den Startpunkten ergänzt, so dass auch Kurzentschlossene Orientierung finden