Suchen und Finden auf eislingen.de






Haben Sie Fragen?

Bei Fragen rund um das Thema Briefwahl können Sie sich gerne an folgende Ansprechpartnerin wenden:

Frau
Iris Kutschera
07161 / 804-155
07161 / 804-149
E-Mail senden / anzeigen
EG / Raum 0.12

Briefwahl online beantragen

Sie wollen für die Bundestagswahl am

       
Sonntag, 24. September 2017


einen Wahlschein online beantragen? 
Dazu stehen Ihnen 2 Möglichkeiten zur Verfügung: 

Wahlschein per Internet beantragen:
Hier werden Schritt für Schritt die Daten der zugestellten Wahlbenachrichtigung (Name, Wahlbezirk, Wählernummer usw.) abgefragt und direkt an das Wahlamt übermittelt. So ist sichergestellt, dass alle rechtlich notwendigen Angaben enthalten sind.

Wahlschein mit dem Smartphone beantragen:

Eine noch bequemere Möglichkeit steht Smartphone-Nutzern zur Verfügung: Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ist ein QR-Code abgedruckt, der eingescannt werden kann und direkt den vorausgefüllten Internetwahlscheinantrag öffnet.

Weitere Informationen:
  • Der Versand der Wahlbenachrichtigungen beginnt Mitte August. Spätestens am 3. September 2017 hat jeder Wahlberechtigte seine Wahlbenachrichtigung erhalten

  • Die Briefwahlunterlagen können an die Wohnanschrift oder an eine andere Versandanschrift (z.B. Urlaubsadresse) zugestellt werden

  • Der Wahlbrief mit der Stimmabgabe muss am Wahlsonntag, 24. September spätestens 18.00 Uhr bei der Stadt Eislingen/Fils, Schlossplatz 1, eintreffen

  • Wenn Sie Ihren Wahlbrief mit der Post zurückschicken, sollte er spätestens drei Werktage vor der Wahl bei der Deutschen Post AG eingeliefert werden, um den rechtzeitigen Eingang zu gewährleisten. Aus dem Ausland sollten noch längere Postlaufzeiten eingeplant werden

  • Bitte beachten Sie, dass der Wahlbrief am Wahlsonntag nicht in einem der Wahllokale abgegeben werden kann

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK