Suchen und Finden auf eislingen.de

Unsere Schwerpunktthemen für 2017:

    • 28. März 2017:
      Auftaktveranstaltung "Arbeitskreis Talx"

    • 20. April 2017:
      Kinder-und Jugendaktionstag "Freistil"

    • 28. April 2017:
      Opening zur Jugendbeteiligung (Outdoor-Party)

    • 22. Mai - 27. Mai 2017:
      Mädchenwoche im Nonstop
      Aktionen für alle Mädchen:
      Mittwoch, 24. Mai 2017 (Kletterwald Laichingen;
      14 - 18 Jahre)
      Samstag, 27. Mai 2017 (Waldevent mit Con-La-Natura,
      17 - 22 Jahre)
      (Anmeldungen +  weitere Infos bis 26. April 2017 im Nonstop)

    • 24. Juni 2017:
      "Rock in Eislingen" (STADTHALLE)

    • 31. Juli bis 11. August 2017:
      Waldwunderwochen (Sommerferien)

    • 19. August 2017 bis
      3. September 2017:
      Internationales Workcamp

    • 2. September 2017:
      Internationaler Dirt-Bike-Contest

    • 24. September 2017:
      Weltkindertagsfest

    • 13. bis 16. November 2017:
      Präventionswoche Go!

Sabrina Sonntag(links) und Dagnia Brühl (rechts) im Porträt

Kinder- und Jugendbüro

Das Kinder- und Jugendbüro ist Anlauf- und Informationsstelle für alle Kinder, Jugendlichen und Eltern in Eislingen. Es setzt sich darüber hinaus für die Interessen und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ein. Konkrete Wünsche, Anfragen und Anregungen sollen im Rahmen der Jugendhilfeplanung aufgenommen und realisiert werden.

Das Team des Kinder- und Jugendbüros - Tobias Friedel und Susanne Lehmann - betreut den Offenen Treff im Jugendhaus TalX und organisiert stadtweit Freizeiten, Spielaktionen und Ferienprogramme. Besonders sind die "Wald-Wunder-Wochen" als Stadtranderholung hervorzuheben.

Weitere Schwerpunkte sind Projekte zur politischen und sozialen Partizipation von Jugendlichen, interkulturelle Jugendarbeit und Projekte und Aktionen zur Förderung der Eislinger Jugendkultur. Ein besonderes Anliegen des Kinder- und Jugendbüros ist es außerdem, die Themen Migration und Inklusion in die Jugend- und Gemeinwesenarbeit mit einzubringen.

Als weiterer wichtiger Baustein der Arbeit wird die Begleitung und Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements gesehen, dank derer die vielen verschiedenen Aktionen und Projekte überhaupt erst möglich gemacht werden können.

Wir bemühen uns, die Öffnungszeiten immer abzudecken. Sollte das Kinder- und Jugendbüro (KJB) einmal nicht besetzt sein, so sind wir per E-Mail oder mobil erreichbar:

TOBIAS FRIEDEL:
mailto: t.friedel@eislingen.de
Büro: 0 71 61 / 8 04 280
Mobil:  01 71 / 1 00 70 07

SUSANNE LEHMANN:
mailto: s.lehmann@eislingen.de
Büro: 0 71 61 / 8 04-285
Mobil: 01 60 / 90 59 80 80


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK