Nachricht

Kommunalwahlen und Europawahl am 09.06.2024


Die Stadt Eislingen/Fils beginnt am 08.05.2024 mit dem Versand der Wahlbenachrichtigungen an alle Wahlberechtigten. Spätestens am 19.05.2024 sollte jeder Wahlberechtigte eine Wahlbenachrichtigung erhalten haben.

Wer einen Wahlschein beantragen möchte hat mehrere Möglichkeiten.

Per INTERNET:

Mit Sicherheit die bequemste Art Ihre Briefwahlunterlagen zu beantragen, ist der Weg übers Internet. Nach Erhalt Ihrer Wahlbenachrichtigung können Sie diese über den Internetwahlschein beantragen. Dort werden Schritt für Schritt die Daten der zugestellten Wahlberechtigung (Name, Wahlbezirk, Wählernummer usw.) abgefragt und direkt an das Wahlamt übermittelt. So ist sichergestellt, dass alle rechtlich notwendigen Angaben enthalten sind.

Per SMARTPHONE:

Eine noch einfachere Möglichkeit steht Smartphone-Nutzern zur Verfügung. Auf der Wahlbenachrichtigung ist ein QR-Code abgedruckt, der eingescannt werden kann und direkt das vorausgefüllte Internet-Antragsformular öffnet.

Per E-MAIL:

Wahlscheine können auch formlos per E-Mail beantragt werden. Mindestens anzugeben sind: Familiennamen, alle Vornamen, Geburtsdatum, Meldeanschrift und gewünschte Versandschrift. Die E-Mail richten Sie bitte an: buergerservice(at)eislingen.de

Per POST oder durch ABHOLUNG IM RATHAUS:

Wenn Sie Ihren Antrag nicht elektronisch stellen möchten, finden Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung einen Wahlscheinantrag. Der Antrag muss vollständig ausgefüllt und von der wahlberechtigten Person eigenständig unterschrieben sein, da eine Bearbeitung sonst nicht möglich ist. Beachten Sie bitte, dass bei der Rücksendung an das Wahlamt per Post der Wahlscheinantrag ausreichend frankiert wird. Der Antrag kann natürlich auch direkt in den Rathausbriefkasten geworfen werden.

^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)