Nachricht

Forschen macht Spaß


Eine Reise durch aufregende Welten der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ermöglicht die Stadtbücherei kleinen Forscherinnen und Forschern in der Zeit vom 9. April bis zum 21. Mai 2024. Am verkaufsoffenen Sonntag am 28. April haben Kinder von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen spannende Experimente auszuprobieren.

Experimentieren in der StadtbüchereiKinder- und Jugendbibliothekarin Katharina Immendörfer freut sich darauf, mit den Kindern die spannende Welt der Wissenschaft zu entdecken.

MINT  - das hat jeder schon einmal gehört. Während viele zuordnen können, wofür die Buchstaben stehen, nämlich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, können nur wenige erklären, wo MINT uns im Alltag begegnet. Dabei ist MINT überall – ob beim Blick auf das Smartphone oder beim Kochen des Lieblingsessens. Wie faszinierend MINT ist, zeigt die Stadtbücherei zusammen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Bis zum 21. Mai liefert eine Medienausstellung in der Kinderabteilung spannenden Lesestoff zum Thema.

Mitmachen und Belohnung abstauben

Kinder zwischen sechs und dreizehn haben die Möglichkeit, sich eine MINT-Entdeckungskarte an der Theke abzuholen. Als Belohnung für die Teilnahme an der Aktion gibt es einen Stoffbeutel mit MINT-Aufdruck, gefüllt mit Geschenken aus der Welt der MINT-Magie.

MINT Stoffbeutel mit Belohnungen für die KinderMitarbeiterin Anastasia Scheklein ist begeistert von den Geschenken, die die Kinder im Rahmen der MINT-Aktion als Belohnung erhalten

Spannende Aktionen am verkaufsoffenen Sonntag

Am verkaufsoffenen Sonntag am 28. April können die Kinder dann selbst aktiv werden: Gemeinsam wird an mehreren Stationen von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr spielerisch geforscht und experimentiert. „Wir wollen bei den Kindern Begeisterung für MINT-Themen wecken. Wer mag, kann einfach vorbeikommen und ausprobieren, worauf er Lust hat“, erklärt Kinder- und Jugendbibliothekarin Katharina Immendörfer. Die Teilnahme an den Aktionen ist kostenlos, benötigt wird nur ein Leseausweis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)