Nachricht

Kultur in Eislingen: Neues Programm wird vorgestellt


Das Kulturprogramm, das von September 2024 bis Mai 2025 in der Eislinger Stadthalle zu sehen sein wird, steht fest. Am Muttertag, Sonntag 12. Mai um 17:00 Uhr findet in der Eislinger Stadthalle erstmals eine öffentliche Programmvorstellung statt.

Stadthalle Eislingen am AbendEin breit aufgestelltes und bunt gemischtes Programm aus Theater, Kabarett, Konzerten, Show und Literatur erwartet das Publikum in der nächsten Saison.

Die neuen Jahreshefte sind in Druck und werden an diesem Abend erstmals ausliegen. 20 Aufführungen der Genres Konzert, Theater, Kabarett, Show und Literatur wurden für die kommende Spielzeit auf die große Eislinger Theaterbühne eingeladen. Kultur- und Sportamtsleiterin Anna Reukauf geht auf die einzelnen Vorstellungen und Künstler ein. Sie zeigt Trailer und hat einen Überraschungsgast für eine Live-Kostprobe engagiert. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, bei Sekt und Häppchen mit dem Team des Kultur- und Sportamtes über das Programm ins Gespräch zu kommen.

Sektempfang im Foyer der Eislinger StadthalleIm Anschluss an die Programmvorstellung sind alle eingeladen, bei Sekt und Häppchen über das Programm ins Gespräch zu kommen.

Abonnements für die Saison 2024/25 können ab dem Tag der Programmvorstellung gebucht werden. Die Mittwochs- und Sonntags-Abonnements verlängern sich automatisch. Bei Wahl-Abonnements, dem Konzert-Abonnement sowie dem Jungen Programm müssen Abonnenten erneut aktiv werden. Einzelkarten können ab Montag, 8. Juli 2024, erworben werden. Der Eintritt zur Programmvorstellung in der Stadthalle ist frei. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten (Kontakt: Kultur- und Sportamt, Telefon: 07161-804 266, 804-262 oder 804-272; E-Mail: kulturamt(at)eislingen.de).

^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)