Nachricht

Abfall ABC 2024 wird verteilt


Das Abfall ABC 2024 wird im Zeitraum vom 11.12.2023 bis 30.12.2023 von der Deutschen Post an alle Haushalte im Landkreis Göppingen verteilt. Es beinhaltet Informationen zur Entsorgung von Abfällen und Wertstoffen sowie die Abfuhrtermine 2024.

Dabei ist zu beachten, dass sich in einigen Gemeinden zum 01.01.2024 die Abfuhrtage bei der Bioabfallsammlung ändern. Neu sind auch die Informationen rund um das Thema Mischglas auf Seite 19. Da bei Redaktionsschluss noch kein Beschluss des Kreistags vorlag, wurde auf die Veröffentlichung der jährlichen Abfallgebühren sowie der Gebühren bei Selbstanlieferung in den Wertstoffzentren für das Jahr 2024 verzichtet. Die neuen Gebühren sind jedoch mittlerweile auf der Webseite des AWB unter www.awb-gp.de verfügbar.

Das Abfall-ABC ist in allen Rathäusern erhältlich

Wer bis Ende des Jahres kein Abfall ABC erhalten hat, bekommt ein Ersatzexemplar auf

  • den Rathäusern,
  • beim AWB,
  • den Wertstoffzentren in Göppingen und Geislingen und
  • den Grüngutplätzen des Landkreises.

Alle Informationen sind außerdem über die Webseite abrufbar. Dort kann man sich auf der Terminseite die individuellen Abholtermine anzeigen lassen oder als Kalender ausdrucken.

Immer aktuell mit der AWB-App

Der AWB empfiehlt die Terminerinnerungen per E-Mail oder über die AWB-App per Push-Nachricht zu nutzen. Mit diesem Service hat man die Möglichkeit, sowohl die gewünschten Abfallarten als auch den Zeitpunkt der Benachrichtigung auszuwählen und nach seinen individuellen Bedürfnissen zusammenzustellen.

Biobeutel und Sperrmüll-Karten werden im Frühjahr versandt

Der Gutschein für 60 Biobeutel und die Bestellscheine für Sperrmüll- und Elektrogeräte-Abholung werden wieder im Frühjahr 2024 mit dem Gebührenbescheid verschickt. Ebenfalls mit dem Gebührenbescheid erhalten alle Gebührenzahler zwei Gutscheine für die Anlieferung von 20 Litern Bauschutt und einen Gutschein für die Anlieferung von einem Kubikmeter Altholz auf den Wertstoffhöfen und Wertstoffzentren.

^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)