Nachricht

Neujahrskonzert 2024


Am 13. Januar 2024 stimmt das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm sein Publikum in der Stadthalle Eislingen klangvoll auf das neue Jahr ein. Die Eintrittskarten sind bei Konzertliebhabern äußerst begehrt und ab Mittwoch, 11.10.2023 erhältlich.

Generalmusikdirektor Felix Bender dirigiert das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm. Generalmusikdirektor Felix Bender dirigiert das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm.

Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Felix Bender möchte das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm mit seinem Publikum in das Jahr 2024 starten. Moderiert von Dramaturg Benjamin Künzel vertreiben die Musikerinnen und Musiker festlich und beschwingt den Silvesterblues. Es hat sich gezeigt, dass Generalmusikdirektor Felix Bender nicht nur beliebte Klassiker — von Johann Strauß Vater bis Johann Strauß Sohn — leidenschaftlich interpretiert, sondern stets auch eigene, originelle Akzente in diesem Ereignis der guten Stimmung setzt.

Musik für die Seele

Ob volltönender Chor oder butterzarte solistische Stimmen: 2024 servieren Orchesterklang und erlesener Gesang wahre Champagnertrüffel des Konzertrepertoires. Das sind beste Vorzeichen für das gerade angebrochene Jahr und ein echter Seelenschmeichler.

Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm stimmt das Publikum in der Eislinger Stadthalle im Januar auf das neue Jahr ein.Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm stimmt das Publikum in der Eislinger Stadthalle im Januar auf das neue Jahr ein.

Informationen zum Vorverkauf

Karten für das Konzert am Samstag, 13. Januar 2024 um 19:00 Uhr in der Stadthalle Eislingen sind ab Mittwoch, 11. Oktober 2023, 8:30 Uhr im Vorverkauf. Kartenvorverkaufsstellen sind in Eislingen das Kultur- und Sportamt (Rathaus, Schlossplatz 1, Tel. 07161 804-272) sowie das Café Gromer (Bahnhofsstraße 5). In Göppingen der i-Punkt (Rathaus, Hauptstraße 1) sowie das Südwestpresse + Hapag-Lloyd Reisebüro Göppingen (Spitalstraße 10). Tickets gibt es außerdem bei allen Reservix-Verkaufsstellen und im Internet unter www.reservix.de oder unter www.stadthalle-eislingen.de.

^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)