Nachricht

Ferien-Action in Sicht


Zum 45. Mal hat die Stadt Eislingen ein tolles und vielseitiges Sommerferienprogramm (SFP) mit rund 127 Ferienangeboten für Eislinger Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. Altbewährte und auch neue Veranstaltungen garantieren, dass für jedes Alter etwas zu finden ist.

Bunte BowlingkugelnIn diesem Jahr wieder beim SFP dabei: das beliebte Laserbowlen.

Von A wie Alpakas bis Z wie Zaubern

Veranstaltungen, wie beispielsweise die Wilhelma besuchen, ein paar Stunden beim Laserbowlen erleben oder mit Alpakas auf Wanderschaft gehen, sorgen für viel Abwechslung in den Sommerferien. Die Stadt Eislingen freut sich über das große Engagement vieler Eislinger Vereine, Einrichtungen und Bürgerinnen und Bürgern, die eine oder mehrere Veranstaltungen anbieten. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Stadt Eislingen sehr zuversichtlich, dass die Aktionen des Sommerferienprogramms wie beschrieben angeboten werden können. Allerdings kann die Stadt Eislingen weder eine Teilnahme noch die Art und Weise der Durchführung garantieren.

Anmeldung ab sofort möglich

Die Gesundheit der Kinder und der Veranstalter liegt der Stadtverwaltung sehr am Herzen, deshalb ist die Teilnehmerzahl weiterhin bei einigen Veranstaltungen begrenzt. Die Stadtverwaltung bittet alle Eltern und Kinder um Verständnis. Aktuelle Programmhefte werden vor den Pfingstferien an die Schülerinnen und Schüler aller Eislinger Schulen verteilt und liegen in der Stadtbücherei aus. Die Anmeldeformulare zum SFP befinden sich im Programmheft. Diese können ausgefüllt in den Rathausbriefkasten geworfen werden. Noch schneller geht es ab sofort über die Online-Anmeldung. Dort kann man außerdem online durch die unterschiedlichen Ferienangebote stöbern. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 6. Juli 2022. Die Teilnahmegebühr müssen die Kinder und Jugendlichen zum Programmpunkt mitbringen und direkt beim Veranstalter bezahlen. Alle Anmeldungen sind verbindlich. Fragen rund um das Sommerferienprogramm beantwortet das Amt für Bildung und Betreuung (Kontakt: Sandra Fetzer; Telefon: 07161/ 804-231; E-Mail s.fetzer@eislingen.de).

^
Weitere Informationen auf unseren Seiten
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)