Nachricht

Das Filstal rockt mit The Jack


Beim Eislinger Sommer im Park werden die letzten Tage der Sommerferien mit Hardrock vom Feinsten begrüßt. Die Geislinger Band „The Jack“ spielte die größten Hits der Band AC/DC.

Das Publikum im Schlosspark. Teilweise stehen Menschen auf Bierbänken.Schon zu Beginn standen die Gäste im Schlosspark auf den Tischen und feierten die Band.

Bereits beim ersten Song waren alle Gäste im Schlosspark aufgestanden. Von Anfang an heizten die Lokalmatadoren von „The Jack“ ihr Publikum ordentlich ein. Und so waren auch die wenig sommerlichen Temperaturen an diesem Abend schnell vergessen. Die Freude, dass nach mehr als einem Jahr endlich wieder Live-Konzerte möglich sind, war den Musikern auf der Bühne deutlich anzumerken.

Ein Gitarrist steht auf einem Biertisch in Mitten des Publikums im Eislinger SchlossparkDie Freude über einen Live-Auftritt nach so langer Pause war den Musikern anzusehen.

Gitarrist und Frontmann Matze Ehrhardt bedankte sich im Namen der Band beim begeisterten Publikum. Danach heizte die Band dem Schlosspark weiter ein, bis die Gäste im letzten Set auf den Bänken und Tischen tanzten.
Blick auf die Bühne mit Sänger und Gitarristen zu sehen.
Gute Stimmung, rockige Klänge und ein jubelndes Publikum füllten den Eislinger Schlosspark.

Auch die letzte Woche verspricht ein vielfältiges Programm:

  • Dienstag, 31. August: Die Lausbuba – Oktoberfestband
  • Mittwoch, 1. September: Wetten Dass ?!?
  • Donnerstag, 2.September: FILSTALROCK! Cocker Inspiration (Joe Cocker Tribute)
  • Freitag, 3. September: MARIANNE SCHÄTZLE – Humor aus dem Ländle
  • Samstag, 4. September: Isabell Plaue
  • Sonntag, 5. September: Kinder- und Familientag

Informationen zum Programm und zur Ticketbuchung stehen unter www.eislinger-sommer.de.

Zwei Gitarristen auf der Bühne beim Spielen.Das war ein gelungener Rockabend mit "The Jack".

^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)