Nachricht

+++ Das Abkochgebot ist aufgehoben +++


Erfreuliche Nachrichten für Eislingen: Die dritte Beprobungsserie des Leitungswassers war unauffällig. Somit ist das Abkochgebot aufgehoben. Das Leitungswasser kann wieder bedenkenlos verwendet werden. Das Gesundheitsamt informierte dazu heute um 15:20 Uhr.

Chlorung und Nachuntersuchungen

Die Chlorung wird vorsichtshalber bis auf weiteres fortgeführt (Zielwert: 0,2 mg/Liter). Auch das Trinkwasser im Hochbehälter Boller Sattel wird gechlort. Der Chlorgehalt im Trinkwasser ist ebenfalls unbedenklich. In den kommenden Wochen werden Nachbeprobungen stattfinden.

Informationswege

Bitte geben Sie diese Information auch an Ihre Mitmenschen weiter. Die Presse, Radio sowie Warnapps werden zeitnah durch das Landratsamt informiert.

Pressemitteilung des Landratsamtes vom 12.08.2021 (PDF)

Aus einem Wasserhahn fließt Wasser in ein TrinkglasDas Leitungswasser kann wieder bedenkenlos getrunken werden.

^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)