Nachricht

Badespaß mit der Familien-Badekarte


Nach langersehnter Zeit hat das Eislinger Hallenbad nun wieder geöffnet. Wie jedes Jahr, können Familien im Eislinger Rathaus die ermäßigten Familienbadekarten im Wert von 90,00 Euro zu einem Eigenanteil von 20,00 Euro beantragen.

Schwimmen, Tauchen oder sich im Wasser abkühlen, das alles ist im Eislinger Hallenbad nun wieder möglich. Damit auch Familien in diesen Genuss kommen, werden sie mit der Familienbadekarte unterstützt.

Dieses Angebot richtet sich an

  • Alleinerziehende,
  • Familien mit drei oder mehr Kindern,
  • und Familien mit einem schwerbehinderten Kind.

Voraussetzung ist, dass die Familien Sozialleistungen oder Leistungen der Pflegekasse erhalten.

Innenansicht Schwimmhalle

Wo kann die Badekarte beantragt werden?

Die Badekarten sind bei der Stadtverwaltung Eislingen erhältlich (Kontakt: Edda Pihon, Bereich Soziales, Telefon: 07161/804-233; E-Mail: e.pihon@eislingen.de). Anträge können vorab auch unter www.eislingen.de/hallenbad heruntergeladen und ausgefüllt mitgebracht werden.

Gültigkeit der Familienbadekarte

Die Familienbadekarte kann nach vollständigem Verbrauch des Guthabens und Rückgabe der Karte mehrmals im Jahr erneut beantragt werden. Sie behält ihre Gültigkeit auch über den Jahreswechsel hinaus und ist auf den Besuch des Eislinger Hallenbades beschränkt. Weitere Informationen zum Hallenbad erhalten Sie bei der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 07161/804-261.

^
Weitere Informationen auf unseren Seiten
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)