Nachricht

Problemstoffsammlungen


Vom 17. April bis 28. Mai führt der Abfallwirtschaftsbetrieb wieder eine kreisweite Sammlung von Problemabfällen aus Haushalten durch. Termine und Standorte werden auf der AWB-Website www.awb-gp.de, im Abfall ABC.

Was wird angenommen?

Angenommen werden Batterien, Farb- und Lackreste, Haushalts- und Hobbychemikalien, Leuchtstoffröhren, lösungsmittelhaltige Produkte wie Verdünner, Klebstoff, Fugendichtungsmittel, PCB-haltige Kondensatoren aus Leuchtstoffröhren, Holzschutz-, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, quecksilberhaltige Thermometer, Spraydosen mit Restinhalt, Altöl nur in kleinen Mengen bis maximal 10 Liter. Diese Problemabfälle können kostenlos in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden. Abfälle aus Gewerbebetrieben werden nicht angenommen.

Was gilt es zu beachten?

Um einen reibungslosen Verlauf der Sammlung zu gewährleisten und unnötige Wartezeiten zu vermeiden, sollten bei der Anlieferung folgende Punkte beachtet werden:

  • Für die Zeit der Corona-Pandemie gelten erhöhte Sicherheitshinweise: Die zum Zeitpunkt der Sammlung gültige Corona-Verordnung ist zu beachten. Während der Wartezeit ist ein Abstand von 1,5 bis 2 Meter zur nächsten Person einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Gleiches gilt auch im Umgang mit dem Betreuungspersonal.
  • Die Abfälle dürfen nicht vor Eintreffen der Sammelfahrzeuge am Sammelplatz abgestellt werden. Wer das tut, handelt in hohem Maße verantwortungslos, denn die teilweise hochgiftigen Stoffe können für spielende Kinder lebensgefährlich werden.
  •  Problemstoffe müssen in verschlossenen Behältnissen, möglichst in der Originalverpackung, angeliefert werden.
  • Verschiedene Stoffe, insbesondere Flüssigkeiten, dürfen nicht miteinander vermischt werden.
  • Die Abfälle werden durch das fachkundige Begleitpersonal geprüft. Dadurch kann es zu Wartezeiten kommen.

Sollten in einer Gemeinde Änderungen bei den Annahmezeiten oder der Sammelstelle notwendig werden, wird dies im Mitteilungsblatt und auf der AWB-Webseite bekanntgegeben.

Anlieferung schadstoffhaltiger Abfälle

Außerhalb der mobilen Sammlungen können schadstoffhaltige Abfälle bei Firma ETG in Göppingen-Holzheim kostenlos abgegeben werden (Montag – Freitag 07:30 – 17:00 Uhr).

^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
AWB