Nachricht

CORONA-VIRUS: Informationen aus dem Rathaus


Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungsschefs der Länder haben in der gemeinsamen Konferenz am 10.02.2021 beschlossen, dass die bestehenden Maßnahmen und Kontaktbeschränkungen in den nächsten Wochen grundsätzlich beibehalten werden, um die Infektionszahlen weiter zu senken. Die Bürgerinnen und Bürger werden dringend gebeten, auch in Gebieten mit einem kontinuierlich sinkenden Infektionsgeschehen Kontakte weiterhin auf ein absolut notwendiges Minimum zu beschränken. Die weiteren Öffnungsschritte werden sich vorrangig am landesweiten und regionalen Infektionsgeschehen orientieren. Die Landesregierung Baden-Württemberg veröffentlicht die wichtigsten Fragen und Antworten zur Verlängrung des Lockdowns   www.baden-wuerttemberg.de. Ergänzend erhalten Sie tagesaktuelle News auf  der städtischen Menüseite www.eislingen.de/Corona.

Bitte beachten Sie für das Erledigen von Anliegen im Rathaus:

Rathaus bleibt weiterhin geschlossen

Alle Ämter und Dienststellen im Rathaus bleiben aufgrund der Verlängerung des Lockdowns weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Wichtige Anliegen können nach wie vor telefonisch, per E-Mail oder postalisch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rathauses abgeklärt werden. Die individuelle Terminvereinbarung für eine persönliche Vorsprache ist in dringenden Fällen möglich. Kontaktdaten:  www.eislingen.de/Mitarbeiter. Falls der gewünschte Ansprechpartner nicht erreichbar ist, wenden Sie sich bitte an die Zentrale der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 07161 / 804-0.
Für den Zutritt ins Rathaus und in städtische Einrichtungen besteht bei vereinbarten Terminen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske.

Zahlungen an die Stadtkasse

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zum Lastschrifteinzug (Link zum Formular: Abbuchungsermächtigung SEPA) oder überweisen Sie den Betrag. Bei nicht vermeidbaren Barzahlungen wenden Sie sich bitte vorab telefonisch an die Mitarbeiterinnen der Stadtkasse.

Bürgerbüro

Persönliche Vorsprache für einzelne Dienstleistungen sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Für die persönliche Vorsprache im Bürgerbüro für eine  Umzugsmeldung oder eine Ausweis- und Passbeantragung ist eine vorherige Terminvereinbarung zwingend erforderlich: Telefon unter 07161 / 804-0.

Eine persönliche Abholung der Briefwahlunterlagen ist zu folgenden Öffnungszeiten des Bürgerbüros möglich:
Montag und Mittwoch: von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Dienstag: von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr bis 18.00
Freitag: von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Um eine vorherige Terminvereinbarung  unter 07161/804-0 wird jedoch dringend gebeten. Empfohlen wird die schriftliche Antragstellung oder die Nutzung des Internetwahlscheinantrags.

Abholung Biobeutel

Die Gutscheine des Abfallwirtschaftsbetriebs für die Abholung der Biobeutel ist im Rathaus ab 1. März 2021 möglich. Die Biobeutel werden ohne Terminvereinbarung gegen Vorlage der Gutscheine zu folgenden Öffnungszeiten ausgegeben:
Montag und Mittwoch: von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Dienstag: von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag: von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr


Aktuelles zu den städtischen Einrichtungen:

Kitas

Seit 22.02.2021 sind die Kitas wieder geöffnet
Es freut uns sehr, dass ab 22.02.2021 unsere Kitas wieder geöffnet haben und zu einem Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückgekehrt werdenn konnte. Trotz der sich abzeichnenden positiven Entwicklung haben wir leider noch immer ein aktives Infektionsgeschehen. Bitte wägen Sie daher sorgsam ab, wann und wie Sie die Betreuung Ihrer Kinder durch die Einrichtung in Anspruch nehmen.

Informationen zu den Kita-Gebühren
Die Stadt Eislingen hat in ihrer letzten Gemeinderatssitzung am 22.02.2021 beschlossen, die Kindergartengebühren während der Schließung der Kitas für Januar und Februar 2021 zu erlassen und lediglich für die Inanspruchnahme der Notbetreuung Gebühren zu erheben. Diese sollen stundengenau berechnet werden. Ab dem 22.02.2021 gelten die üblichen Beiträge.

Schulen

Grundschulen:
An den Grundschulen findet seit 22.02.2021 ein Wechselbetrieb mit je zwei Klassenstufen pro Woche starten. Zwei Klassenstufen sind in der Präsenz , die beiden anderen Klassenstufen lernen von zu Hause aus. Für die Zeit, in denen kein Präsenzunterricht stattfindet, haben Sie wieder die Möglichkeit, Ihr Kind in der Notbetreuung der jeweiligen Schule anzumelden. Genaue Auskünfte hierzu erhalten Sie von den Schulen.


Gebühren Grundschulkindbetreuung und Notbetreuung
Die Stadt Eislingen hat in ihrer letzten Gemeinderatssitzung am 22.02.2021 beschlossen, die Gebühren für Januar und Februar 2021 zu erlassen. Die Inanspruchnahme der Notbetreuung wird für diesen Zeitraum tagegenau abgerechnet. Alle Eltern werden dazu schriftlich informiert.

Weiterführende und berufliche Schulen:
An den weiterführenden und beruflichen Schulen findet für alle Klassenstufen zunächst weiterhin Fernunterricht statt. Für die Klassenstufen 5 bis 7 der allgemein bildenden Schulen wird weiter eine Notbetreuung nach den bisherigen Regelungen für die zur Teilnahme berechtigten Schülerinnen und Schüler eingerichtet. Die Abschlussklassen sind seit 22.02.2021 im Wechselbetrieb von Präsenz- und Fernunterricht. Die Schule entscheidet über den Umfang des Präsenzunterrichts. Genaue Auskünfte hierzu erhalten Sie von der jeweiligen Schule.

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum Pestalozzischule:
Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 sind seit 22.02.2021 zum wechselseitigen Unterricht wieder in der Schule. Je Lerngruppe kommt jedoch immer für eine Woche nur jeweils die Hälfte der Schülerinnen und Schüler in den Schulunterricht. Da zugleich eine Hälfte in der Schule unterrichtet wird und die andere Hälfte zu Hause im Fernunterricht ist, wird nur ein Teil des Unterrichtsvormittags an der Schule abgedeckt sein. Genaue Auskünfte hierzu erhalten Sie von der jeweiligen Schule.

Stadtbücherei im Schloss

Wegen des verlängerten Lockdowns ist die Stadtbücherei für den Publikumsverkehr bis einschließlich Montag, 8. März 2021 geschlossen. Derzeit ist keine Rückgabe möglich. Alle ausgeliehenen Medien werden automatisch pauschal verlängert, so dass keine Mahngebühren anfallen. Die Nutzung der digitalen Zweigstelle, der 24*7 Onleihe, ist jederzeit möglich.
Medien bestellen und nach vorheriger Terminvereinbarung abholen
Die Stadtbücherei bietet weiterhin einen Abholservice (Click & Collect) an. Nähere Informationen finden Sie HIER.


Jugendhäuser

Das Jugendhaus Nonstop ist weiterhin  geschlossen. Das Nonstop-Team ist aber nach wie vor für alle Jugendilche da und digital erreichbar:
#Whatsapp 015158967391 und
#Instagram Nonstop_eislingen

Spielplätze

Die rund 40 Spielplätze im Stadtgebiet bleiben geöffnet. Auch hier gilt: Der Aufenthalt draußen zur Bewegung ist nur allein, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts gestattet. Der Abstand zu anderen Familien sollte bestmöglich eingehalten werden. Aufgrund der Aufsichtspflicht ist die Anwesenheit von Erwachsenen erforderlich, die darauf achten müssen, den Abstand zu anderen Familien einzuhalten.

Bolzplätze

Die Bolzplätze bleiben geöffnet. Die Nutzung ist nur alleine, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts erlaubt.

Sportstätten

Die Sportstätten (Sportanlagen Ösch und das Eichenbachstadion) bleiben für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen. Weitere Auskünfte erhalten Sie beim Bildungs-, Kultur- und Sportamt unter Telefon 07161 / 804-261.


Hallenbad

Das Hallenbad bleibt bis auf weiteres geschlossen. Weitere Auskünfte erhalten Sie beim Bildungs-, Kultur- und Sportamt unter Telefon 07161 / 804-261.

Volkshochschule

Die aktuellen Regelungen in Baden-Württemberg für den erneut verlängerten Lockdown schreiben die Schließung der Volkshochschulen vor. Es finden deshalb weiterhin keine Kurse statt. Der Start des neuen Frühjahr-/Sommersemesters wird verschoben. Einzelne Kurse werden  als Online-Format angeboten. Weitere Auskünfte erhalten Sie beim vhs-Team unter Telefon 07161 / 804-266.

Offener Bücherschrank

Das öffentliche Bücherregal auf dem Schlossplatz ist bis auf weiteres „eingehaust“ und kann nicht genutzt werden.

Städtische Musikschule

An der städtischen Musikschule ist bis voraussichtlich 7. März 2021 kein Präsenzunterricht möglich. Der Unterricht erfolgt aktuell über die datenschutzkonforme Musikschul-App per Videounterricht. Der Landesverband der Musikschulen ist in engen Kontakt mit dem Kultusministerium und versucht eine baldige Einigung über Präsenzunterricht, unter strengen Hygienemaßnahmen, zu erreichen. Über aktuelle Änderungen informiert die Städtische Musikschule über die Musikschule-App. Nähere Auskünfte erhalten Sie über die Musikschulleitung, Herrn Daniel Rehfeldt, unter Telefon 07161 / 804-270 oder per E-Mail: musikschule@eislingen.de.

Stadthalle

Die Stadthalle Eislingen bleibt bis auf weiteres für Veranstaltungen geschlossen. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an das Bildungs-, Kultur- und Sportamt unter Telefon 07161/ 804-272 wenden.

Standesamtlich heiraten

Eheschließungen im Standesamt sind weiterhin nur mit einer beschränkten Personenzahl möglich. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte der städtischen Website unter www.eislingen.de/Corona/Trauungen. Weiteren Fragen beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen im Standesamt unter Telefon 07161 / 804-120.

Beerdigungen und Trauerfeiern

Die Teilnahme an Bestattungen ist derzeit noch auf max. 100 Personen begrenzt. Die Daten der Teilnehmer müssen erfasst werden. Personenbegrenzung in der Aussegnungshalle auf dem Friedhof in Süd: 25 Personen und auf dem Friedhof in Nord: 35 Personen. Das Tragen einer medizinischen Maske („OP-Maske“) oder ein Atemschutz mit FFP2-, KN95-, N95- oder vergleichbarem Standard ist verpflichtend.  Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern von Person zu Person einzuhalten. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen der Friedhofsverwaltung unter Telefon 07161 / 804-320 wenden.

Wochenmarkt

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Wochenmarkt ist Pflicht.
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten
^
Hinweise
  • Topthema
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)