Nachricht

Oh, Tannenbaum!


Pünktlich zum ersten Advent haben der Verein der Eislinger Selbstständigen, die Feuerwehr Eislingen und der Bauhof wieder für einen besonders schönen Weihnachtsbaum vor dem Eislinger Rathaus gesorgt.

Der Weihnachtsbaum wird geschmückt

Weihnachtsbaum Schmücken mit der Feuerwehr Drehleiter vor dem Eislinger Rathaus
Bei strahlendem Sonnenschein und knackiger Kälte war Präzisionsarbeit mit der Drehleiter gefragt: Wie immer in den vergangenen Jahren war das Schmücken des Weihnachtsbaumes eine Gemeinschaftsaktion.

Das Weihnachtsbaum-Team

Verein der Eislinger Selbständigen und Feuerwehr Eislingen beim Schmücken des Weihnachtsbaum vor dem Rathaus
Die Eislinger Selbstständigen kümmern sich gemeinsam mit Eislinger Kindergarten-Kindern um die Dekoration für den Baum, den der Bauhof wieder aus einem Garten, wo er zu groß geworden ist, besorgt hat. Die Feuerwehr befördert die Kugeln und Päckchen dann in luftige Höhen. In diesem Jahr natürlich zeitgemäß mit Maske. So bleibt Ende November wenigstens die Nase mollig warm.

Die Stadtverwaltung wünscht eine besinnliche Adventszeit!

Weihnachtsbaum vor dem Eislinger Rathaus
Zum ersten Advent wurde dann nicht nur das erste Licht auf dem Adventskranz, sondern auch die Beleuchtung am Weihnachtsbaum angezündet. Und sogar der erste Schnee des Jahres hat nicht mehr lange auf sich warten lassen, damit der Baum vor dem Rathaus allen eine besondere Adventsfreude bereiten kann.
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)