Nachricht

Rathaus-Besuch nur mit Terminvereinbarung


Seit Freitag, den 6. November sind alle Dienststellen im Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen. Für den Besuch im Rathaus muß vorab ein Termin vereinbart werden. Nur dann ist der Zutritt ins Rathaus über den Haupteingang möglich. Diese notwendige Schutzmaßnahme soll Warteschlangen vermeiden und dafür sorgen, dass Abstandsgebote und Hygienevorgaben problemlos eingehalten werden können.

TERMINE ONLINE VEREINBAREN:
Für die Bereiche Bürgerbüro, ŸSoziales, ŸRente, Steuern und für die Ÿ Senioren- und Pflegeberatung steht die Online-Terminvereinbarung auf der städtischen Website unter: www.eislingen.de /Termine zur Verfügung.
TERMINE TELEFONISCH VEREINBAREN:
Für alle anderen Bürgeranliegen ist weiterhin eine telefonische Terminvereinbarung möglich. Die Kontaktdaten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf der städtischen Website unter: www.eislingen.de/Mitarbeiter zu finden. Falls der gewünschte Ansprechpartner nicht erreichbar ist, können sich Bürgerinnen und Bürger an die Zentrale der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 07161 / 804-0 wenden.
 
Das Tragen einer Alltagsmaske ist für alle Besucherinnen und Besucher Pflicht. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, nicht zwingende Besuche im Rathaus aufzuschieben. Anliegen, für die ein persönliches Erscheinen nicht zwingend notwendig ist, bitten wir per E-Mail oder telefonisch mit den Rathausmitarbeitern/-innen zu klären. Vermeiden Sie, wenn möglich, Barzahlungen für offene Forderungen und nutzen Sie die Möglichkeit zum Bankeinzug oder überweisen Sie den Betrag.
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)