Nachricht

Konfettiregen zur Begrüßung


Am Samstag, 19. September 2020 war es endlich soweit: Die offizielle Einweihung der Eislinger Ampelfrauen durch Oberbürgermeister Klaus Heininger und der Eislinger-Frauen-Aktion efa e. V. konnte unter der aktuell geltenden Corona-Verordnung nachgeholt werden. 

Die Eislinger-Frauen-Aktion efa feiert im Jahr 2020 ihr 25-jähriges Bestehen: Aus diesem Anlass hat efa vorgeschlagen an den Ampelanlagen statt eines roten und grünen Ampelmännchens rote und grüne Ampelfrauen zu installieren. Die Stadtverwaltung hat die Idee aufgegriffen und die Umrüstung der beiden Fußgängerampeln im Kreuzungsbereich Weingartenstraße-Hauptstraße und Talstraße-Hauptstraße veranlasst. Mit Trommeln, Applaus und Konfetti-Kanonen überquerte zur Einweihung Gönül Neuen, die Vorsitzende von efa, gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Heininger die Fußgängerampel Hauptstraße/Talstraße.

Bildergalerie:

^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)