Nachricht

Verstärkung für die Stadtbücherei


Die gelernte Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek und studierte Bibliothekspädagogin Lena Wöhl ist für die Leitung der Kinder- und Jugendbücherei innerhalb der Stadtbücherei Eislingen verantwortlich. Zu ihren Aufgaben zählen die Programmarbeit für den Kinder- und Jugendbereich allgemein, die Konzeption von Veranstaltungen zur Leseförderung, die Planung und Durchführung von Führungen für Kindergartengruppen und Schulklassen sowie das Lektorat Kinder- und Jugendliteratur. Sie ist außerdem Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger im Benutzungs- und Auskunftsdienst. Pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten sowie Lehrerinnen und Lehrer können sich bei Fragen zu Einführungen in die Bibliotheksbenutzung und zu bibliothekspädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche an Lena Wöhl wenden.
In ihrer Freizeit liest sie gerne und schreibt selbst Geschichten.

 Lena Wöhl, neue Mitarbeiterin in der Stadtbücherei
Ab September neu in der Stadtbücherei: Lena Wöhl ist Bibliothekspädagogin und wird für den Kinder- und Jugendbereich verantwortlich sein.
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)