Nachricht

Auf den Spuren von Robin Hood


Knapp 20 ehrenamtliche Betreuer im Küchenzelt, mit den Kindern in der Gruppe und am Platz machten es möglich das corona-bedingte Schutzkonzept umzusetzen. Das Abenteuer Bogenschießen zog die Kinder in seinen Bann. Volle Konzentration war gefragt, um mit dem Pfeil ins Schwarze zu treffen.

Kinder beim Bogenschießen bei den Walderlebnistagen

Mit Feuereifer und Begeisterung waren die Kinder auch beim Stockbrot-Stecken-Schnitzen und beim Wickinger Schach dabei. Ihre Ausdauer unter Beweis stellen konnten die Kinder bei der Tagestour zum Hohenstaufen. Mit viel Kreativität wurden Mini-Holz-Hütten aus Lehm gebaut. Und das Beste daran: Die eigenen Erlebnisse mit nach Hause nehmen zu können! Das selbstbemalte und mit den aktuellen Aktionen bedruckte T-Shirt, die Waldolympiade-Medaille, die Waldquizbroschüre, das Schatzsuche-Gold, … und ihr persönliches WERTAgebuch konnten die Kinder am Ende der Woche stolz den Eltern zu Hause zeigen.

Bildergalerie aus WERTA-Woche 2:

^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)