Nachricht

Wiedereröffnung Musikschule Eislingen


Ab Montag, 18. Mai 2020 startet die Musikschule Eislingen für Streich-, Zupf-, Tasten-, sowie Schlaginstrumente den Präsenzunterricht. Alternative digitale Unterrichtsangebote gibt es weiterhin.

PM_Nr_84_Wiedereroeffnung_Musikschule_2020_05_13

Der Präsenzunterricht kann unter Einhaltung von Abstandsgebot und Hygienevorschriften wieder stattfinden.

Präsenzunterricht startet - aber mit Auflagen

Durch die Verordnung „Wiederaufnahme des Betriebs in den Musikschulen und Jugendkunstschulen“ des Kultusministeriums vom 5. Mai 2020 darf der Einzelunterricht an Streich-, Zupf-, Tasten- sowie Schlaginstrumenten an öffentlichen Musikschulen unter strengen Hygienevorschriften wieder aufgenommen werden. Der Eislinger Musikschulleiter, Daniel Rehfeldt, hat in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung ein Konzept entworfen unter welchen Voraussetzungen der Präsenzunterricht wieder aufgenommen werden kann.

Musikschulverwaltung informiert

Ab Montag, 18. Mai 2020 wird sowohl in der Stadthalle Eislingen als auch im Sängerheim des Liederkranz Eislingen e. V.  Instrumentalunterricht stattfinden. Beide Räumlichkeiten ermöglichen die Einhaltung des Abstandsgebots. Neben dem Präsenzunterricht wird es weiterhin auch alternative digitale Unterrichtsangebote der Lehrkräfte geben. Über die genaue Vorgehensweise wird die Musikschulverwaltung ihre Schülerinnen, Schüler und Eltern informieren. Aufgrund der aktuellen Situation können öffentliche Auftritte der Musikschule bis auf weiteres nicht stattfinden. Der Leiter der Musikschule, Daniel Rehfeldt hofft, dass in absehbarer Zeit auch wieder Unterricht für  Blasinstrumente und Gesang möglich sein wird.
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)