Nachricht

Baubeginn am Schillerplatz


Die Bauarbeiten am Schillerplatz haben begonnen. Wegen der umfangreichen Arbeiten muss der Platz bis Ende Oktober 2019 vollständig gesperrt werden.
Die Bagger sind angerollt, der Rückbau ist in vollem Gange.
Die Bagger sind angerollt und die Bauarbeiten sind in vollem Gange.
 

In den Pfingstferien rollte der erste Bagger am Schillerplatz an. Damit haben die Umbauarbeiten des in die Jahre gekommenen Schillerplatzes zu einem Wohlfühlort für alle Generationen begonnen.

Auf Basis der bei der Bürgerbeteiligung im Herbst 2018 vorgebrachten Ideen der Anwohner wurde vom Büro gla aus Schorndorf ein stimmiges Konzept mit interessanten Spiel- und Sportmöglichkeiten für Jung und Alt entwickelt. Für Kinder werden sich zu dem bestehenden Spielschiff und der Kletterpyramide künftig ein neuer Sandbereich, ein Boulder-Ei, eine Wippe und eine Nestschaukel gesellen. Jugendliche und Erwachsene können sich sportlich an Fitness-Geräten, beim Tischtennis, auf der Slackline oder beim Boule spielen austoben. Zum Entspannen sind verschiedene Sitzgelegenheiten und ein Platz mit Café oder einer anderen Form der Bewirtung vorgesehen.

Leider lassen sich diese umfangreichen Arbeiten nicht ohne Beeinträchtigung der jetzigen Nutzer und der Anlieger des Platzes bewerkstelligen. Aus Sicherheits- und Haftungsgründen ist eine Sperrung des gesamten Platzes für die Bevölkerung voraussichtlich bis Ende Oktober 2019 erforderlich. Zusätzlich müssen Anlieger in diesem Zeitraum mit Baulärm und Lieferverkehr rechnen.

Die Stadtverwaltung bittet um Geduld und Verständnis für diese Unannehmlichkeiten während der Bauphase.
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)