Nachricht

40 Jahre im öffentlichen Dienst


Bei einer kleinen Feier im Kreis seiner Kolleginnen und Kollegen blickte der Jubilar auf fast vier Jahrzehnte bei der Stadtgärtnerei in Eislingen zurück.

Mit der Übergabe der Dankurkunde und einem  Geschenk gratulierte Sonja Mebert (links) Thomas Bernhard (rechts) zu seinem 40 –jährigen Dienst- jubiläum.

Mit der Übergabe der Dankurkunde und einem Geschenk gratulierte Sonja Mebert (links) Thomas Bernhard (rechts) zu seinem 40 –jährigen Dienstjubiläum.
 
Auch wenn sich durch die körperlich harte Arbeit bei Wind und Wetter das eine oder andere Mal ein Zwicken im Rücken bemerkbar gemacht hat, war Bernhard Thomas immer mit Fleiß und Tatkraft zur Stelle, wenn es um die Pflege der zahlreichen städtischen Grünflächen ging. Nach seiner Ausbildung hatte der gelernte Gärtner zunächst den Weg zu einem regionalen Gärtnereibetrieb gesucht bevor er zur Stadt Eislingen wechselte.

Im Namen von Oberbürgermeister Klaus Heininger gratulierte Personalsachbearbeiterin Sonja Mebert ganz herzlich zum Dienstjubiläum und dankte für die langjährige Treue und für seine zuverlässige und engagierte Mitarbeit. Neben der von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterschriebenen Dankurkunde überreichte sie ein Präsent des Stadtoberhauptes.

Die Leiterin der Stadtgärtnerei, Martina Ruckwied, erinnerte daran, wie sich die Arbeitsweise im Laufe der Jahrzehnte verändert hat. Waren vor 40 Jahren noch Gießkannen, Kehrbesen, antriebslose Rasenmäher und Bundeswehrparkas Standard, erleichtern heute moderne Maschinen und Schutzkleidung die harte Arbeit. Trotz der teils sehr mühsamen und anstrengenden Arbeit war Bernhard Thomas für sie immer ein sehr verlässlicher Mitarbeiter. Hierfür dankte sie herzlich mit einem Geschenk aus dem Kreis der Kolleginnen und Kollegen.

Seitens des Personalrats gratulierte Werner Achatz dem Jubilar mit einem Präsent und wünschte Gesundheit und Tatkraft für die kommende Zeit bis zum Ruhestand.

Mit einer Einladung zum Mittagessen dankte Bernhard Thomas den Kolleginnen und Kollegen für die langjährige harmonische Zusammenarbeit.
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber