Nachricht

Kinderhaus Pfiffikus unter neuer Leitung


Nach einer Ausbildung zur Erzieherin hat Nicola Pölzl ein Studium der Sozialen Arbeit 2014 als Bachelor beendet und direkt im Anschluss ihre Tätigkeit im Kinderhaus Pfiffikus aufgenommen. Seither unterstützte sie die Leiterin intensiv und übernahm auch die Vertretung. Am 1. Januar 2016 folgte die offizielle Bestellung zur ständigen Stellvertreterin. Ihre fundierte Ausbildung und umfangreiche Erfahrung bilden die Grundlage für ihre künftige Arbeit als Teamleiterin und Ansprechpartnerin für die Kinder und ihre Familien.
 
Nicola Pölzl übernimmt die Leitung im Kinderhaus Pfiffikus

Als zentralen Bestandteil ihrer Arbeit sieht Nicola Pölzl die Themen Sprache und Integration. Die Schwerpunkte des Kinderhauses –Bewegung und Ernährung- bieten ideale Möglichkeiten, Sprache spielerisch zu lernen, Brücken zu bauen und Vorurteile abzubauen.
Nicola Pölzl löst die bisherige Leiterin Claudia Thormann ab, für die zeitgleich der verdiente Ruhestand beginnt. Claudia Thormann leitete das Kinderhaus Pfiffikus seit seiner Öffnung im Jahr 1999 und war maßgeblich an dessen Aufbau, Konzeption und Entwicklung beteiligt.
 
Durch ihren großen persönlichen Einsatz wurde das Kinderhaus im Laufe der Jahre zu einer weithin anerkannten Einrichtung auf einem jederzeit aktuellen Stand der pädagogischen Arbeit. Ein letzter großer Meilenstein war die räumliche und pädagogische Einrichtung einer Krippe für Kinder von einem bis drei Jahren.
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber