Nachricht

Barbarossabrunnen außer Betrieb


Der Barbarossabrunnen ist derzeit wegen einer Verschmutzung mit coliformen Bakterien stillgelegt.

Bei einer routinemäßigen Trinkwasseruntersuchung wurden coliforme Bakterien im Sauerwasser nachgewiesen. Der Barbarossabrunnen ist deshalb bis auf weiteres stillgelegt. Die Brunnenanlage samt Rohrleitungen wird in den nächsten Tagen mehrmals intensiv gereinigt und desinfiziert. Dabei wird das Wasser zur Desinfektion mit Chlor versetzt.

Ab wann wieder frisches Sauerwasser gezapft werden kann, ist unklar, weil die Quelle der Keime noch nicht gefunden ist. Sobald der Barbarossabrunnen wieder keimfrei ist, gibt es dazu eine tagesaktuelle Nachricht unter dieser Rubrik.

Wer bis dahin auf Sauerwasser nicht verzichten möchte, dem bietet sich eine weitere Entnahmestelle in der Talstraße beim Uhlandbrunnen.
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber