Dienstleistung

Senioren- / Pflegeberatung

Der hilfe- und pflegebedürftige Mensch und/oder sein Angehöriger wird schnell, neutral und umfassend über mögliche pflegerische wie auch soziale Hilfsangebote informiert und bekommt dann die für ihn erforderlichen und möglichen Hilfeleistungen vermittelt.

Sie bekommen Auskunft zu:
  • Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten, mit denen die pflegebedürftigen Angehörigen evtl. noch länger zuhause verweilen könnten (z.B. durch den Hausnotrufs, Essen auf Räder, Tagespflege, Nachbarschaftshilfe, Pflegedienste, Wohnraumanpassung)

  • Leistungen der Pflegeversicherung sowie Unterstützung bei Beantragung von Pflegestufe, Pflegestufenerhöhung oder Hilfe bei Widersprüchen

  • Möglichkeiten der Weiterversorgung, wenn eine Pflege zuhause nicht mehr durchführbar ist (z.B. Kurzzeit- und Verhinderungspflege, betreutes Wohnen, Heimplätze)

  • Veranstaltungen und Fragen rund um das Demenz-Netzwerks Eislingen

Die Beratungsgespräche können entweder am Telefon, persönlich in der Sprechstunde sowie bei Hausbesuchen nach Terminabsprache stattfinden

^
Mitarbeiter
^
Sonstiges
Gefördert wird die Seniorenberatung für hilfe- und pflegebedürftige Menschen durch die Stadt Eislingen und die Gemeinde Ottenbach sowie durch die ev. und kath. Kirchenpflegevereine in Eislingen und Ottenbach
^
weitere Hinweise
Die Beratung ist kostenlos und unabhängig von jeder Konfession
^
Zugehörigkeit zu