Tanznachmittag  für Senioren

Paarweise tanzen Senioren auf dem Parkett im Gemeindehaus St. Markus

Informationen rund um das Angebot:

Bewegung, egal welcher Art, ist keine Frage des Alters, denn schon ein altes Sprichwort sagt: Wer rastet, der rostet. Alle, die gerne das Tanzbein schwingen oder auch nur zum Schnuppern oder Zuschauen kommen möchten, sind herzlich zum Tanznachmittag eingeladen.

WANN: Montag, 11. November  2019 von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

WO: Gemeindehaus St. Markus (Bauschengasse 3 )

 „Bei unserem Tanznachmittag geht es um Freude an der Bewegung und Spaß beim Tanzen“, unterstreicht die Koordinatorin des Eislinger Demenz-Netzwerkes, Heide Daiss, von der Seniorenberatungsstelle Eislingen/ Ottenbach. „Ganz besonders freue ich mich, dass wir dieses Mal die Musikgruppe „Ois goht no“ des schwäbischen Albvereins gewinnen konnten, die den Tanznachmittag live bespielen wird.“ Geleitet wird das Angebot von den begeisterten Tänzern Helmut Leitenberger und Ingeborg Braun, die regelmäßig bei Tanzveranstaltungen im Kreis mit von der Partie sind. „Tanzen tut gut, macht Spaß und man macht´s gemeinsam“, betonen die beiden Moderatoren des Angebots.

Wer kann mitmachen?

Jeder, der Spaß und Freude an der Musik und an Bewegung hat. Auch Menschen mit diversen gesundheitlichen Einschränkungen, wie zum Beispiel einer beginnenden Demenz, sind ebenfalls herzlich eingeladen und willkommen.
Es muss kein fester Tanzpartner mitgebracht werden. Unerfahrene Einsteiger, die Freude an der Bewegung und an der Musik haben sind ebenso willkommen, wie erfahrene Tänzer.

Eintritt, Essen & Trinken:

Der Eintritt ist kostenfrei. Als Stärkung für zwischendurch werden Häppchen und Getränke angeboten.