Aktuelles zum Hallenbad

Innenansicht Schwimmhalle



Das Hallenbad hat geöffnet

Der Zutritt zum Hallenbad ist aufgrund der neuen Corona Verordnung des Landes Baden-Württembergs vom 14. August nur noch mit einem Impf-, Genesenen- oder Testnachweis (3G-Regel) möglich. Bringen Sie bei Ihrem Hallenbadbesuch außerdem Ihren Personalausweis, Reisepass oder eine Aufenthaltsgenehmigung für den Abgleich der Kontaktdaten mit.

Folgende Nachweise sind zulässig:

  • Antigen-Schnell-Test (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden)
  • Impfnachweis über eine vollständige Impfung,
  • Ärztliche oder behördliche Genesenennachweise (Genesenen-Nachweis in Form eines positiven Testnachweises vor mindestens 28 Tagen und längstens 6 Monaten. Ältere Positivtests belegen mit zusätzlichem einfachem Impfnachweis auch den Genesenenstatus)

Für Kinder gilt:

Kinder unter 6 Jahren dürfen ohne Nachweis ins Hallenbad. Das gilt auch für Kinder, die noch nicht eingeschult sind. Für Schülerinnen und Schüler reicht das Vorzeigen ihres Schülerausweises, Schülerabos oder eine Kopie des letzten Schulzeugnisses als Nachweis. Ein Testnachweis müssen sie nicht vorzeigen.

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten ab 14. September und das neue Buchungsportal für Badetermine ab dem 14. September. Hinweise dazu finden Sie hier. Die Sauna hat ab dem 14. September wieder geöffnet. Termine können hier gebucht werden.

Baden in den Sommerferien

Vom 3. August bis 11. September stehen folgende Zeitfenster zur Verfügung und müssen online im Buchungsportal TEVIS gebucht werden:

  • Dienstag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Dienstag bis Freitag von 16:30 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Samstag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Das Ticket ist vor Ort am Kassenautomat erhältlich. Jahreskarten, Zehnerkarten und Debitkarten können im Hallenbad eingelöst werden. Der Saunabereich muss leider noch geschlossen bleiben.

Information für Inhaber von Jahreskarten

Aufgrund der langen Schließzeit des Hallenbads verlängert die Stadt Eislingen die Gültigkeitsdauer der Jahreskarten um sechs Monate. Inhaber von Jahreskarten brauchen nichts zu unternehmen, die Verlängerung erfolgt automatisch über das Kassensystem.