Volkstrauertag

Die Stadt Eislingen/Fils und der Sozialverband VdK veranstalten am Volkstrauertag, 
Sonntag, 18. November 2018 um 11:30 Uhr am Ehrenmal auf dem Friedhof Nord
(bei schlechtem Wetter in der Aussegnungshalle)  eine  GEDÄCHTNISFEIER  zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege.
Die Feier wird eingeleitet durch das Läuten der Glocken der Lutherkirche.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Feier recht herzlich eingeladen.

Ablauf
Musikstück Posaunenchor Eislingen
Leitung: Stefan Renfftlen / Rainer Hasert
Worte zum Volkstrauertag Vertreter des Sozialverbandes VdK:
VdK Ortsverband Eislingen,
1. Vorsitzender Karl Heinz Wacht
Musikstück Posaunenchor Eislingen
Ansprache zum Volkstrauertag Ev. Kirchengemeinde Christuskirche
Pfarrer Frederik Guillet
Musikstück Posaunenchor Eislingen
Totenehrung und Kranzniederlegung Schüler der Klasse 10a  des Erich Kästner Gymnasiums Lehrer: Andreas Böhringer) und Oberbürgermeister Klaus Heininger
Musikstück                                                  Posaunenchor Eislingen
Friedensgedichte Schüler der Klasse 10a des Erich Kästner Gymnasiums
Schlussworte                          Oberbürgermeister Klaus Heininger
Musikstück Posaunenchor Eislingen
Anschließend: Kranzniederlegung Friedhof Süd
und Krummwälden