Veranstaltung

"Wie sage ich es meiner Mutter"

Wladimir Kaminer © A. Walther
Mo., 20. März 2023
19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Lesung mit Wladimir Kaminer
^
Beschreibung

"Ich bin in einem Schwimmbad auf die Welt gekommen", sagt Wladimir Kaminer von sich - alles Weitere ist Geschichte. Die Medienpräsenz des "Russendisco"-Autors ist seit seinem Debüt ungebrochen. Als wahrem Entertainer gelingt ihm der Spagat zwischen unerwarteter Situationskomik und treffsicherer Gesellschaftskritik immer wieder aufs Neue.
In seinem neuesten Buch versteht Wladimir Kaminers Mutter die Welt nicht mehr. Ihre Enkel ziehen vegane Rühreier einer ordentlichen Bulette vor, den früher so geliebten Zoo wollen sie als Ort der Tierquälerei abschaffen und sogar Omas umweltfreundliche elektrische Fliegenklatsche wird kritisiert. Lange ersehnte Flugreisen gelten plötzlich als böse, und selbst das Internet-Rezept für Gurkensalat hat seine Unschuld verloren. Und so leben Oma und Enkel zunehmend auf verschiedenen Planeten. Wladimir Kaminer gibt sein Bestes, seiner Mutter diese neue Welt zu erklären und mit Humor und wechselseitigem Verständnis zwischen den Generationen zu vermitteln - von Biofleisch bis Gendersternchen.
Doch Kaminer ist nicht nur Autor und Bühnenmensch, sondern engagiert sich auch im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine und zählt zu den vehementesten russischstämmigen Putingegnern hierzulande.

^
Veranstaltungsort
Stadthalle Eislingen
Kronenplatz
Mühlbachstraße 12
73054 Eislingen
^
Kosten

Eintritt: 23 Euro | ermäßigt 17 Euro

^
Hinweise

Vorverkaufsstart: 23. Januar 2023


  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken