Veranstaltung

Quo vadis Erde? Teil 3 - Sind wir einmalig?

Logo VHS - Gemeinsam für mehr Bildung
Mo, 17. Februar 2020
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Vortrag in der Reihe "Evolution" mit Dr. Christoph Speiser in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Eislinger Saurierfunde (FES) e. V.
^
Beschreibung
Die Reihe beschäftigt sich mit dem Ursprung der Erde, der Entstehung des Lebens, der Evolution und der Bedrohung der Erde durch den Menschen selbst.
Im dritten Teil geht es um eventuelles Leben auf fremden Planeten. Der britische Astrophysiker Stephen Hawking empfahl der Menschheit nach einem Schwesternplaneten zu suchen und die Flucht vor einer drohenden Zerstörung der Lebensgrundlagen auf der Erde vorzubereiten. Wie verträglich wäre für uns die dortige Atmosphäre? Wie wahrscheinlich ist es, dass das Leben dem der Erde ähnelt? Besteht die Chance auf vernunftbegabte Wesen, die dem Menschen auch äußerlich ähneln? Dr. Christoph Speiser versucht, wissenschaftlich begründete Antworten auf diese Fragen zu geben. Er ist Biologe und Mitglied des Fördervereins Eislinger Saurierfunde (FES).
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Eintritt 5,- € / ermäßigt 3,- €
^
Hinweise
Keine Anmeldung!

  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Volkshochschule
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken