Senkrechtstarter und neue Highlights

Frische und abwechslungsreiche Kulturhighlights in der Herbstsaison


Newcomer und bekannte Gesichter, herausragende Show-Highlights eingerahmt von Kabarett, Comedy und dem Weihnachtskonzert – die Besucher erwartet im neuen Kulturprogramm der Stadt Eislingen eine spannende Mischung, die das Publikum bestens unterhält.
 
Saisonauftakt der neuen städtischen Kulturreihe ist am Mittwoch, 18. September 2019. Zum Start der abwechslungsreichen Veranstaltungsreihe gibt es hier eine kurze Programmübersicht:

Programmübersicht   I/2019
Mittwoch, 18.09.2019: Comedic Storyteller Nikita Miller - "Auf dem Weg ein Mann zu werden"
Sonntag, 29.09.2019: Italo-Pop Musical "Azzurro" mit I Dolci Signori.
Dienstag, 08.10.2019 Sinfoniekonzert mit dem Schüler-Symphonie-Orchester Stuttgart
Mittwoch, 09.10. 2019: Puppenkabarett mit Andrea Bongers - "Gebongt!"
Samstag, 19.10.2019: Musikalische Lesung mit Udo Wachtveitl & Gitarrenduo Gruber/Maklar - "Eine Geschichte der Welt in 9 Gitarren".
Mittwoch, 06.11.2019: Kabarett mit Bruno Jonas - "Nur mal angenommen"
Samstag, 16.11.2019: Tanzshow "VIDA! Argentino" Showsensation aus Argentinien
Mittwoch,  04.12.2019: Weihnachtskonzert mit Pe Werner und Peter Grabinger - "Ne Prise Zimt"

 Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, Abonnements und Eintrittspreisen gibt es unter www.stadthalle-eislingen.de oder beim Bildungs-, Kultur- und Sportamt Eislingen unter der Telefonnummer 07161-804 272. Programmflyer liegen auch in den Eislinger Geschäften aus.

Programmflyer (PDF) zum Download

Teilhabe am kulturellen Leben für alle:

Personen, die Wohngeld, Arbeitslosengeld II oder Leistungen der Grundsicherung erhalten, sollen dennoch am kulturellen Leben teilnehmen können. Die Stadt Eislingen stellt dazu eine begrenzte Anzahl von Karten kostenlos zur Verfügung.
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Sozialabteilung der Stadt Eislingen unter der Telefonnummer:  07161/804-236.