Suchen und Finden auf eislingen.de

Aktuelle Nachrichten

„Mein Leben ohne Gestern“


Im Rahmen der diesjährigen Demenz Wochen zeigt das Eislinger Demenz-Netzwerk am Dienstag, 17. Oktober 2017 im Jurasaal der Eislinger Stadthalle den Film „Still Alice – Mein Leben ohne Gestern“. Die Vorstellung beginnt um 19:00 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.
 
Alice, gespielt von Julianne Moore, ist erst 50 Jahre alt, erfolgreiche Professorin für Linguistik, glücklich verheiratet und hat drei erwachsene Kinder, als sie bemerkt, dass mit ihr etwas nicht stimmt. Es beginnt mit gelegentlichen Gedächtnislücken, als ihr bei einem Vortrag plötzlich ein Wort nicht mehr einfällt. Wenig später verliert sie beim Joggen, die Orientierung und weiß nicht mehr wie sie nach Hause kommt, obwohl sie die Strecke fast jeden Tag läuft. Die erschütternde Diagnose kommt unerwartet: Alice leidet an einem seltenen Fall von frühem Alzheimer. Für die Familie ist die Krankheit ein Schock und stellt alle vor nie gekannte Herausforderungen. Ein bewegender und unverfälschter Film der zum Nachdenken anregt.
^
Hinweise
  • Startseite

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK