Suchen und Finden auf eislingen.de

Aktuelle Nachrichten

„Darf ich bitten“


Am


                       Montag, 19. Juni 2017       


öffnet der Tanznachmittag des Eislinger Demenz-Netzwerkes wieder seine Pforten.

Von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr können Seniorinnen und Senioren unter der Leitung von Ingeborg Braun und Helmut Leitenberger im Gemeindehaus der St. Markus Kirche das Tanzbein schwingen.

Ingeborg Braun und Helmut Leitenberger
Die Leiter des Tanznachmittages, Ingeborg Braun und Helmut Leitenberger, in ihrem Element


"Tanzen ist nicht nur für die Fitness und für ein besseres Körpergefühl gut, sondern hat auch nachweislich Auswirkungen auf das Wohlbefinden von Seele und Geist“, erklärt die Koordinatorin des Eislinger Demenz-Netzwerkes Heide Daiss von der Seniorenberatungsstelle Eislingen, Ottenbach.

Die Seniorenfachfrau freut sich vor allem über die wachsende Teilnehmerzahl und die tolle Resonanz, die sie nach den ersten beiden Tanznachmittagen erhalten hat.

Senioren üben sich paarweise im Walzer, Foxtrott und anderen Standarttänzen im großen Saal des Gemeindehauses St. Markus
Am Tanznachmittag für Seniorinnen und Senioren kann nach Herzenslust getanzt werden. Dabei soll vor allem Freude und Spaß an der Musik und an Bewegung vermitteln

Die beiden Leiter des Angebots, Ingeborg Braun und Helmut Leitenberger, sind begeisterte Tänzer und regelmäßig bei Tanzveranstaltungen im Kreis mit von der Partie. Walzer, Rumba und ChaChaCha gehören unter anderem zum Repertoire der Beiden. „Tanzen tut gut, macht Spaß und man macht´s gemeinsam“, betont Helmut Leitenberger“, wobei es bei uns keine Voraussetzung ist, einen Partner mitzubringen“, betont er. Egal ob Neuling oder erfahren, alle sind eingeladen, am Tanznachmittag teilzunehmen. „Man muss nur Freude an der Bewegung und an der Musik haben“, motiviert Ingeborg Braun und freut sich auf viele Senioren, die auch nur zum Schnuppern oder Zuschauen kommen möchten.

Auch Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, wie zum Beispiel einer beginnenden Demenz, sind ebenfalls herzlich willkommen. Ausreichend Sitzgelegenheiten sind vorhanden.
 
Die beiden letzten Tanznachmittage in diesem Jahr finden am
  • 11. September 2017 und
  •   6. November 2017
statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Wer Fragen zur Veranstaltung hat, kann sich gerne an die Rathausmitarbeiterinnen:

Heide Daiss, Telefon: 0 71 61 / 8 04-237 und
Christina Szalontay, Tel.: 07161/804-236

wenden.
^
Hinweise
  • Startseite
^
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK