Suchen und Finden auf eislingen.de

STADTRADL-WETTBEWERB

Mitmachen beim Stadtradeln

Zum 200-jährigen Jubiläum des Fahrrads beteiligt sich die Stadt Eislingen am bundesweiten Stadtradeln-Wettbewerb.


Ab         
     4. September 2017   

  
kann im Landkreis wieder drei Wochen lang für den Klimaschutz und für eine gesundheitsfördernde Mobilität geradelt werden.
 
Der Stadtradeln-Wettbewerb ist eine Aktion des Klima-Bündnisses und wird jährlich bundesweit für alle Städte, Gemeinden, Landkreise und Regionen angeboten.
Teams aus
  • Politik,
  • Verwaltung,
  • Firmen,
  • Schulen,
  • Vereinen oder
  • Zusammenschlüssen von Bürgerinnen und Bürgern
radeln drei Wochen gemeinsam um die Wette.

Ziel ist es, im Aktionszeitraum so viele Kilometer wie möglich im Team zu erreichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die zurückgelegten Wege privat oder beruflich begründet sind.

Jeder Kilometer zählt! Jeder kann mitmachen!

Teilnehmer müssen sich lediglich auf der Homepage des Stadtradeln-Wettbewerbs registrieren und können dann entweder ein eigenes Team gründen oder einem bereits bestehenden Team beitreten.

Die Seite der Stadt Eislingen ist unter


zu erreichen.

Plakat zur Aktion Stadtradeln Mit der Teilnahme in Eislingen werden gleichzeitig auch Kilometer für den Landkreis gesammelt. „Schon im letzten Jahr kam es zu einem knappen Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den Mitarbeitern der Stadtverwaltungen im Filstal und dem Landratsamt Göppingen“, freut sich Tobias Schwämmle, Verkehrsplaner der Stadt Eislingen. Auch einige der lokal ansässigen Firmen beteiligten sich mit Teams und konnten im Aktionszeitraum zahlreiche Radkilometer sammeln.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK